22.12.2007: Fliegen im Winter . . .
  . . . hat seine ganz besonderen Reize - insbesondere bei Inversions wetterlagen, dei denen die die Temperatur mit der Höhe zu- statt abnimmt. Da die Inversion als Sperrschicht wirkt, sammeln sich unter ihr Staub- und Dunstteilchen und Abgase. Mit der Temperaturumkehr ist aber auch eine Feuchteabnahme und damit eine sehr gute Sicht über der Sperrschicht verbunden. Soweit die Theorie. Die Praxis kann man hier und in der Bildergalerie sehen kann. Der Flug von Hermann und Klaas führte vom Segelflugplatz ALTE EMS über Ibbenbühren, Onabrück und zurück.
 
10.11.2007: Flugzeugabnahme und Abfliegen , . .
  . . .waren zwar geplant, allerdings mußte das Abfliegen in diesem Jahr wegen des "Aprilwetters" mit immer wieder einsetzenden Schauern entfallen. Zudem war die Ostseite des Flugplatzes überflutet. Dafür konnten schon alle Segelflugzeuge abgerüstet und ind die Werkstatt gebracht werden, wo die festgestellten Mängel bis zum nächsten Frühjahr behoben werden können. Neben den Arbeiten kommt im Winter aber auch das Fliegen nicht zu kurz, da . . .mehr Galerie.
 
01.09.-02.09.2007: Hoch ging es her . . .
  . . . bei den diesjährigen Tagen der offenen Tür auf der ALTEN EMS. Nach einer Woche, die sich im wahrsten Sinne gewaschen hatte und einem ebenso von Kachelmann und Co. prognostizierten Wochenende klarte es bereits am Samstagmorgen auf und die "Kaltluft polaren Ursprunges" entpuppte sich als eine harmlose 18 Grad warme Westströmung, die die Besucher bei Kaffee und Kuchen oder auch einem kühlen Blonden im ALTE EMS-"Biergarten" genossen. Derweil konnten sich die Kleinen in der Hüpfburg . . . mehr Galerie
 
11.08.-19.08.2007: Sogar die Emsländischen Deichschafe . . .
  . . . staunten nicht schlecht, als PPL-A Inhaber Clemens Poelmann während des diesjährigen Fliegerlagers am 18.08.2007 nach relativ kurzer Zeit seine ersten Alleinflüge auf dem Segelflugzug absolvierte. Fluglehrerin Renate Arnoldi ist eine der ersten Gratulantinten (links). Zusammen mit ihrem Ehemann Walter hat sie das diesjährige Fliegerlager mit viel Engagement qualifiziert begleitet. . . . mehr Galerie
 
07.04.2007: Anfliegen und Osterfeuer . . .
  . . . können in diesem Jahr ein gelungener Saisonauftakt verbucht werden. Allerdings stand vor dem Vergnügen die Arbeit, die im vergangenen Winter und am Karfreitag nicht erledigt worden war. Mit den sich rasch verbessernden Segelflugbedingungen trafen dann aber vormittags dann doch noch einige Helfer ein, so dass die meisten Segelflugzeuge aufgerüstet werden konnten. mehr Galerie.
 
15.03.2007: Wie aus dem Ei gepellt . . .
  . . . präsentierte sich der instandgesetzte und runderneuerte Motorsegler "Falke SF 25C", den die Vereinsmitglieder Franz und Klaas von der von Hartmut Sammet im schwäbischen Heubach / Ostalbkreis neu gegründeten Scheibe Aircraft GmbH abholten. Nach einem etwa 5-stündigen Flug mit Tankstopp in Koblenz/Winningen und einer wetterbedingten Zwischenlandung in Münster/Telgte war die gute D-KRUM wieder daheim auf der ALTEN EMS. Kraftstoffverbrauch dabei: Exakt 11 Liter/Stunde!! Weitere optische Eindücke zur qualitativ hervorragenden Arbeit und dem Überführungsflug in der Galerie.
 
24.02.2007: Schmalfilme . . .
  . . . von Helmut Muckli gab's diesmal nach der Jahreshauptversammlung aus der Neubörger Zeit am Schlopenberg (Normal 8!!) bis zu den Anfängen des Vereins auf der ALTEN EMS (Super 8) bei Grillwürstchen und Bier. Beeindruckende Aufnahmen von den Anfängen der Segel- und Motorfliegerei im Emsland, garniert mit Anekdoten von Helmut und Heinz - ein gelungener Abend für Flieger und Fußgänger. Mehr davon im nächsten Winterhalbjahr - hat Helmut zugesagt!!
 
10.02.2007: Schmalfilme . . .
  . . . gab's diesmal wegen einer technischen Panne leider nicht. Dafür hatte Daniel wunderschöne Video-Aufnahmen aus den 80-er Jahren organisiert. Zu sehen gab es Eindrücke von Flugtagen mit Fluggerät von der CH 53 über Blackies Klemm, Heinz' preisgekrönten Stampe-Doppeldecker bis zum Motor- und Segelkunstflug auf der ALTEN EMS. Zum Augenschmaus wurde auch noch der Gaumen mit Heinz' Kartoffelsalat und Grillwurst verwöhnt. Die Schmalfilme von Helmut Muckli gibt's dann am 24.02.2007 nach der Jahreshauptversammlung!!
 
03.02.2007: Winterwanderung bei Neujahrskuchen und Grünkohl . . .
  Ausnahmsweise mal ohne Regen fand die diesjährige Winterwanderung bei strahlendem Wetter (Klimawandel??) durch die "Randbezirke" Borsums und rund um die seit 11000 (!!) Jahren nicht mehr vergletscherten Borsumer Berge statt . . . (mehr)